Seit dem Schuljahr 2016/17 gibt es an unserer Schule eine Vorbereitungsklasse (VKL), in der neu zugewanderte Schüler/-innen Deutsch lernen. Sobald die Deutschkenntnisse besser werden, können die Schülerinnen und Schüler fächerweise am regulären Unterricht der Regelklassen teilnehmen.

Anmeldung:

Möchten Sie Ihr Kind bei uns in der Vorbereitungsklasse anmelden?

Wann: Dienstag und Donnerstag von 9-11 Uhr
Mitbringen: Zeugnisse und Ausweisdokumente
Wo: Sekretariat unserer Schule (Mittelgang)
Alter:Wir nehmen Schüler/-innen bis zum 14. Lebensjahr auf

Enrolment:

Do you want to register your child with our international class?

When: Tuesdays or Thursdays between 9 and 11 a.m.
Bring: Translated school reports from the last two school years
Where: Administration office
Age: 14 years or younger

Unsere Ziele:

Zum einen möchten wir den neu zugewanderten Schüler/-innen Deutsch beibringen und ihnen die Chance geben einen Bildungsweg zu gehen, der ihren Fähigkeiten entspricht. Zum anderen möchten wir uns interkulturell mit ihnen austauschen und ihnen helfen, die deutsche Kultur und neue Umgebung kennenzulernen. Ebenso darf die Kultur des Herkunftslandes einen Platz haben und uns davon erzählt werden. Dieser Dialog findet im Unterricht als auch durch interkulturelle Veranstaltungen innerhalb der Schule statt.

Unser Konzept:

Das Lehrer/-innen Team der VKL arbeitet mit einem integrativen Modell: Neue Schüler/-innen erhalten zunächst für zwei Wochen intensiven Deutschunterricht und werden mit den Abläufen des Schulalltags vertraut gemacht. Danach werden sie nach und nach für einige Stunden pro Woche in eine Regelklasse integriert, meist zunächst in Kunst, Sport und Englisch. Je nach Fortschritt wird der Anteil der Stunden in der Regelklasse erhöht. Das Erreichen des Sprachniveaus B2 wird innerhalb von zwei Jahren angestrebt, damit die Schülerinnen und Schüler dem fachlich anspruchsvollen Unterricht am Gymnasium folgen können. Die Lehrer/-innen der VKL unterstützen die Schüler/-innen beim Deutsch lernen durch eine individuelle Betreuung mit Wochenplänen, die sich an dem Lerntempo und dem Niveau des Schülers bzw. der Schülerin orientieren. Wichtige Elemente sind hierbei eine große Lernbereitschaft und die Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten. So erfolgt Schritt für Schritt die Integration in eine gymnasiale Klasse auf dem Weg zur mittleren Reife oder dem Abitur.

Additional information