Zwei Siegerinnen im Vorlesewettbewerb an den Ellentalgymnasien

Vorlesewettbewerb Siegerinnen 2021

Am Nikolaustag fand an den Ellentalgymnasien der jährliche Vorlesewettbewerb statt. Die Schülerinnen Charlotte Blumberg (6a) und Franziska Vesenmaier (6c) konnten sich hier in einer spannenden Finalrunde den Schulsieg im Vorlesewettbewerb gegen eine harte Konkurrenz sichern. Nun dürfen sie die beiden Bietigheimer Gymnasien beim Kreisentscheid vertreten, der im Februar 2022 stattfinden wird.

Charlotte Blumberg aus der Klasse 6A las aus Katja Brandis Jugendbuch „Woodwalkers, Carags Verwandlung“ vor. Franziska Vesenmaier aus der Klasse 6C präsentierte einen Auszug aus „Die Vampirschwestern. Eine Freundin zum Anbeißen“ von Franziska Gehm.

Erst in einer zweiten Runde konnten sich beide endgültig durchsetzen, in der eine unbekannte Textstelle aus Astrid Lindgrens „Ronja Räubertochter“ vorgetragen werden musste.

Aber auch die anderen Finalisten dürfen sich zu Recht als Sieger fühlen, schließlich hatten sie alle sich zuvor durch ihr Können den ersten Platz in ihren Klassen gesichert. Alle überzeugten mit großem Engagement und viel Können bei ihren Vorträgen.

Wir wünschen Charlotte und Franziska gutes Gelingen beim Kreisentscheid!

 

Foto (EG): Die Siegerinnen des Vorlesewettbewerbs Franziska Vesenmaier und Charlotte Blumberg (von links)