Sustainable Development Goals (SDGs) - Ausstellung zu den 17 globalen Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen in der Bibliothek

Nachhaltigkeit 1

In der Schulbibliothek ist ab sofort bis mindestens zu den Pfingstferien eine Ausstellung zu den 17 globalen Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen aufgebaut:  Die Ausstellung umfasst 17 Schautafeln, die jeweils ein SDG zum Inhalt haben.

Die 193 Länder der Vereinten Nationen haben 2015 insgesamt 17 Ziele für eine bessere Welt formuliert: die Sustainable Development Goals, auf Deutsch Nachhaltigkeitsziele. Die SDGs sind sehr weit gefasst; sie gelten weltweit für alle Staaten und haben eine ökologische, soziale und ökonomische Dimension. Das bedeutet, dass sie für jeden Kontinent und für jedes Land unterschiedliche Bedeutungen haben.

Zu jedem SDG wurde in der Ausstellung ein Schwerpunktthema gewählt und mit relevanten Informationen, Schaubildern, Erfahrungsberichten etc. bearbeitet. Jede Tafel beinhaltet auch Beispiele, um die SDGs anschaulich zu machen. Die Informationen und Texte sind gut verständlich und mit prägnanten Grafiken, um die BesucherInnen anzusprechen.

Das Schwerpunktthema zu jedem SDG ist so gewählt, dass konkrete Handlungsoptionen angeboten werden. Vermittelt werden soll die Botschaft, dass jeder einzelne in seinem Bereich etwas zu einer Veränderung beitragen kann. Dazu gibt es ein kleines Quiz: um den korrekten Lösungssatz zu erhalten, muss jede Schautafel angeschaut werden.

Es besteht jederzeit während der Öffnungszeiten der Bibliothek die Möglichkeit, die Ausstellung anzusehen.

Gerne kann auch für eine Klasse eine Schulstunde oder eine Doppelstunde in der Bibliothek reserviert werden. Die Beschäftigung mit den Themen ist in fast allen Fächern sinnvoll: Biologie, Chemie, Religion, Gemeinschaftskunde usw. Ergänzt werden die Tafeln durch eine Zusammenstellung von passender Literatur. Zusätzlich gibt es einen Sonderbereich zum Thema Mode, Upcycling und Co.

Initiiert wurde die Ausstellung von der Lehrerin Pia Oberste-Lehn, die Materialien und Informationen recherchiert und organisiert hat.